Tipps für Investoren –
Rendite kommt von „Lage, Lage, Lage“

 

Tipps für Investoren

Vor dem Kauf einer Immobilie sollte Ihre erste Frage sein: warum kaufe ich? Ist es mein zukünftiger Hauptwohnsitz? Oder meine Ferienwohnung? Oder möchte ich mein Geld in ein Investitionsobjekt anlegen? In jedem Fall wird der Denkprozess, den Sie durchlaufen, unterschiedlich sein.

Wenn Sie den Kauf einer Immobilie als reine Investition betrachten, so ist es wichtig, "mit dem Kopf denken, und nicht mit dem Herzen."  Stützen Sie Ihre Kaufentscheidung nicht darauf , was Sie persönlich kaufen würden, sondern konzentrieren Sie sich rein auf die Zahlen. Denn bei vielen guten und renditeträchtigen Investitionen kann sich in der Tat die Lage oder Struktur einer Immobilie wesentlich unterscheiden von jener, die Sie persönlich auswählen würden.

Eines der ersten Dinge, die Sie als Investor planen, ist Ihre "Exit-Strategie", also Ihre Zieldefinition, was Sie in bestimmten Fällen mit Ihrer Immobilie zu tun gedenken. Dies hat einen großen Einfluss auf die Auswahl, also auf den Typ der Immobilie, die Sie erwerben möchten.

Jemand, der eine Immobilie auf unbestimmte Zeit halten und hieraus ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchte, verfolgt somit andere Ziele als ein Investor, der eher an einen schnellen Gewinn interessiert ist (zum Beispiel mittels Wiederverkauf während der Bauphase oder kurz nach Fertigstellung).

Sie kennen sicherlich das alte Klischee über die drei wichtigsten Faktoren, die beim Kauf einer Immobilie gelten: "Lage, Lage und nochmals Lage." Klischee oder nicht,es stimmt nach wie vor. Die Lage wird den größten Einfluss auf den Ertrag aus Ihrer Investition haben.

Versetzen Sie sich in die Gedanken jener, die an einer Anmietung oder käuflichen Übernahme Ihrer Immobilie interessiert sind. Welche Entscheidungsfaktoren werden die größte Rolle spielen? Achten Sie daher darauf, welchen Komfort die Wohnanlage bietet, wie prestigeträchtig und angenehm das Umfeld ist. Beachten Sie, ob die Innenstadt bequem zu erreichen ist, sei es zu Fuß, mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dies gilt auch für andere Bedingungen, wie zum Beispiel die Nähe zu Einkaufszentren, Restaurants und anderen Entertainment-Einrichtungen, und, wichtig für Familien mit Kindern, zu Schulen.

Bei der Investition in Immobilien spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle: die Nähe zu den besten Stränden, die Aussicht auf’s Meer, oder die Nähe zum Stadtzentrum und allen komfortablen Angeboten.

Sie wissen natürlich, dass der Wert von Immobilien grundsätzlich den Gesetzen über Angebot und Nachfrage unterliegt. Ist die Nachfrage stark und das Angebot begrenzt, sind die Preise hoch. Im umgekehrten Fall, schwache Nachfrage bei einer Vielzahl von Angeboten, sind somit niedrige Preise zu erwarten.

Somit ist es immer eine kluge Anlagestrategie, in Projekte mit Alleinstellungsmerkmalen zu investieren. In Pattaya und Hua Hin sind es Immobilienprojekte mit Strandlage. In Bangkok sind es Projekte, bei denen die komfortable Umgebung und die Nähe zu den Geschäfts- und Vergnügungsvierteln für Investoren von Bedeutung sind, aber auch die eingeschränkte Verfügbarkeit von weiterem Bauland, was den Wettbewerb in Grenzen hält.

Jene Investoren, die die Höhe ihrer Mieteinnahmen optimal gestalten möchten, sollten ihr Augenmerk auf die Rendite richten, die mit der Immobilie erzielt werden kann. Die Rendite kann dahingehend ermittelt werden, in dem der Betrag der Jahresmieteinahme durch den Kaufpreis dividiert wird. Der Bauträger Raimon Land veröffentlicht hierzu aktualisierte Informationen im ihrem jährlich erscheinenden Bericht, dem „Condominium Fokus“. Grundsätzlich kann man feststellen: Alle Immobilienobjekte, die eine Mietrendite von über 6% ausweisen, können als gutes Investment betrachtet werden.

Bauqualität und Anlagenpflege sind weitere wichtige Aspekte für Investoren, die an einer langfristigen Wertsteigerung interessiert sind. Eine hochwertig gebaute und gepflegte Immobilie wird ihren Wert über Jahrzehnte stets steigern. Kaufpreise für Immobilien, die in minderer Qualität gebaut wurden und eine ungepflegten Eindruck machen, werden dagegen an einem bestimmten Punkt stagnieren und gar fallen, insbesondere wenn neu aufgekommene Projekte den potenziellen Käufern und Mietern attraktiver erscheinen.

 

Logo InfoFür weitere Details zu Investitionsmöglichkeiten, Vorteilen und Beachtenswertes stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Schreiben Sie mir per E-Mail an:
– michael(at)immo-th.com
Sie erhalten umgehend meine Antworten.

Oder rufen Sie kurz an, in dem Sie +66 82 586 50 50 wählen – ich rufe zurück.

Per Skype bin ich erreichbar unter dem Namen: miventhai

 

 

Ihr Michael Vender